Weichenlaternen

Die Dienststation "Katzenbach" wird mit einem Stellwerk des Typs Domino 55 ohne Zwergsignale gesteuert. Zur Anzeige des Fahrweges bei Weichen dienen in solchen Fällen Weichenlaternen, wie man sie von früher kannte. Heutzutage werden sie aber immer mehr von Zwergsignalen verdrängt.

Damit auch die Lokführer auf der MECF-Anlage bei der Abzweigung Katzenbach den "richtigen Weg" finden, sind die neun Weichen nun mit Laternen ausgerüstet worden. Da es dafür keine geeigneten Produkte auf dem Markt gibt, musste auch hierfür etwas Eigenes gebaut werden.

 

MECF, Modelleisenbahn Club Flawil, Weichenlaterne MECF, Modelleisenbahn Club Flawil, Weichenlaterne, Zwergsignal

Konstruktion

Die Hauptanforderungen waren klar: Die Weichenlaterne soll dem Schweizer Vorbild entsprechen, beleuchtet sein und sich beim Umstellen langsam in die korrekte Lage drehen. Speziell zu berücksichtigen waren die Verhältnisse beim vorhandenen Weichenantrieb (Eigenbau) sowie der nachträgliche Einbau. Die wichtigsten Konstruktionsmerkmale sind:

  • Lichtleiter und Laternenkasten aus Set von Roco (40239)
  • Abgriff von der Stellfeder (linear)
  • Antrieb der Laternenachse (Hohlwelle) über Hebel mit Anschlägen 90° (rotativ)
  • Kraftübertragung über Stange mit Rutschkupplung (4-kant Rohr mit Flachfeder)
  • Am Ende der Hohlwelle LED für Lichteintrag in Lichtleiter
  • Bohrung in Anlagenplatte und Führungsblech oben
  • Einbau des Laternenantriebs von unten
  • Einsetzen des Lichtleiters mit Laterne von oben.
MECF, Modelleisenbahn Club Flawil, Weichenlaterne MECF, Modelleisenbahn Club Flawil, Weichenlaterne

Der Umstellvorgang läuft wie folgt ab:

  • Die Stellfeder macht den für die Weichenzunge erforderlichen Stellweg. Der Weg ist in jedem Fall länger als es für die 90° Bewegung der Laterne benötigt.
  • Die Koppelstange betätigt den Hebel und dreht so die Laternenachse bis zum Anschlag 90°.
  • Der Rest des Weges wird von der Rutschkupplung in der Koppelstange aufgenommen.

Mit dieser Konstruktion ist ein sauberes und genaues Drehen um 90° gewährleistet und die Laterne steht in der korrekten Position.

Um diesen Video anzusehen, müssen Sie eine Flash-Player installiert haben.

Die beleuchteten Weichenlaternen bilden ein weiteres Schmuckstück auf unserer MECF-Modelleisenbahnanlage.

MECF, Modelleisenbahn Club Flawil, Weichenlaterne